Aus unserer Speisekarte verwöhnen Sie unsere Köche von 11.30 Uhr bis 14. 00 Uhr und von 17.30 Uhr bis 21.30 Uhr.

Eine kleinere Speisekarte mit einer Auswahl von warmen und kalten Speisen (alles was die Chefin kochen kann, nicht viel, aber gut) gibt es durchgehend.

Über unsere Speisekarten hinaus gibt's bei uns auch sehr leckere ideenreiche saisonale Gerichte.

Wir legen viel Wert auf selbstgemachte Hausmannskost. Wir backen unser Brot selber, halten Bienen für die Honigernte, räuchern in unserem Räucherofen, gehen auf die Jagd und kaufen regional ein. So können wir Ihnen eine frische, ehrliche, gute, bürgerliche Küche anbieten.

Von Pilzen mit Semmelknödel, über Spargel und Wildwochen, Schlachtplatte und vieles mehr reicht unser Angebot durch das ganze Jahr hindurch.

 

 

Menüvorschläge Download

 

Schmeck den Süden 2018.pdf
Download

 

 

 

(wir weisen Sie darauf hin, dass die angegebenen Preise eventuell nicht auf dem neuesten Stand sind und somit nicht bindend!)